Schlupf der Jungtiere 


Wenn der kleine erst mal die Eihaut mit seinem Eizahn durch stoßen hat dauert es ca. 3-4 Stunden 

bis es sich bewegt und zum Schritt zwei über geht, um sich weiter aus der Hülle zu arbeiten.

Ist dieser zweite Akt nun geschafft, dauert es nun wieder 2 Stunden bis es weiter geht.

 Nun kommt die letzte Anstrengung das verlassen der Eihülle nach 2 Stunden ist alles nun geschafft.

Habe es geschafft...Juhuuu


So man kann sagen, es vergeht ein ganzer Tag bis das Prozedere mal vorbei ist und nun wird der kleine sich bis zum nächsten Tag aus schlafen, dann erkundigen sie erst mal das Terra und streifen dadurch auch die Nabelschnur ab, ab den 3ten Tag fangen sie an zu fressen.

Fütterung:

Die jungen sollten in den ersten 6 - 8 Wochen täglich gefüttert werden, dazu stellt man zb. eine kleine Schale mit Mini Mehlwürmern ins Terra, oder schmeißt einen Schwung kleine Grillen, Heimchen oder Heuschrecken rein. 


 

 



DiSi-Reptiles  | © Copyright / Urheberrecht auf allen Seiten DiSi-Reptiles.com 1998-2024 #   +49 (0) 1525 307 92 95

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos